Veranstaltungen

Bergmannsheil Buer

22.11.2017 - Organspende

Beginn:22.11.2017 18:00
Endet:22.11.2017 19:30
Referent:Dr. med. U. Wildförster - Klinik für Neurochirurgie
Ort:Seminarraum Bergmannsheil Buer - Schernerweg 4
Organspende


In Kalender eintragen

29.11.2017 - Erhöhte Leberwerte - Was tun?

Beginn:29.11.2017 18:00
Endet:29.11.2017 19:30
Referent:Dr. med. S. Kaminiorz - Klinik für Gastroenterologie
Ort:Seminarraum Bergmannsheil Buer - Schernerweg 4
Erhöhte Leberwerte - Was tun?


In Kalender eintragen

06.12.2017 - Blepharochalasis - Wenn hängende Augenlider die Sicht behindern

Beginn:06.12.2017 18:00
Endet:06.12.2017 19:30
Referent:M. Cosgun - Klinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie
Ort:Seminarraum Bergmannsheil Buer - Schernerweg 4
Blepharochalasis - Wenn hängende Augenlider die Sicht behindern


In Kalender eintragen
Alle zeigen

Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen

23.11.2017 - Epilesie (1)

Beginn:23.11.2017 18:30
Endet:23.11.2017 20:30
Referent:Dr. M. Klotz
Ort:Seminarraum ueber der Cafeteria, neben der Kinder- und Jugendklinik
Epilesie (1)

Was sind Krampfanfälle? Wie sehen sie aus? Was ist bei einem Anfall zu tun? Bedeutet ein Krampfanfall Epilepsie? Was ist Epilepsie, welche Formen gibt es? Welche Diagnostik ist erforderlich? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Bei dem zweiten Termin erhalten Sie zusätzliche Informationen zu Famoses - modulares Schulungsprogramm Epilepsie für Familien mit dem Schwerpunkt Kinderschulung.

Teilnahmegebühr 3,00 €

Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir um eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0209 369220

In Kalender eintragen

30.11.2017 - Epilepsie (2)

Beginn:30.11.2017 18:30
Endet:30.11.2017 20:30
Referent:Dr. M. Klotz
Ort:Seminarraum ueber der Cafeteria, neben der Kinder- und Jugendklinik
Epilepsie (2)

Was sind Krampfanfälle? Wie sehen sie aus? Was ist bei einem Anfall zu tun? Bedeutet ein Krampfanfall Epilepsie? Was ist Epilepsie, welche Formen gibt es? Welche Diagnostik ist erforderlich? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Bei dem zweiten Termin erhalten Sie zusätzliche Informationen zu Famoses - modulares Schulungsprogramm Epilepsie für Familien - mit dem Schwerpunkt Kinderschulung.

Teilnahmegebühr 3,00 €

Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir um eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0209 369220

In Kalender eintragen

14.12.2017 - Es schreit und schreit - Regulationsstörungen

Beginn:14.12.2017 18:30
Endet:14.12.2017 20:30
Referent:Gabi Grühn, Dipl. Sozialarbeiterin
Ort:Seminarraum ueber der Cafeteria, neben der Kinder- und Jugendklinik
Es schreit und schreit - Regulationsstörungen

Oft erleben sich Eltern mit einem scheinbar unaufhörlich schreienden Kleinkind als hilflos, erschöpft und ratlos. Alle Bemühungen, das Kind zu beruhigen, scheitern oder bringen nur sehr kurzfristigen Erfolg. Was könnte hinter diesem heftigen Schreien stehen, wenn auch die wiederholte Vorstellung beim Kinderarzt keine Erklärung dafür gibt?

Teilnahmegebühr 3,00 €

Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir um eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0209 369220

In Kalender eintragen

11.01.2018 - Erste Hilfe beim Säugling und Kleinkind

Beginn:11.01.2018 18:30
Endet:11.01.2018 20:30
Referent:Kirsten Rohleder Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie, Dr. Anna Teresa Hoffmann Assistenzärztin der Kinderintensivstation und Neonatologie
Ort:Seminarraum ueber der Cafeteria, neben der Kinder- und Jugendklinik
Erste Hilfe beim Säugling und Kleinkind

Vergiftungen, Verbrennungen, Luftnot, Krampfanfall, Beinahe Kindstod
Was Eltern schon zu Hause tun können. Dieser Erste Hilfe-Abend wird abgerundet mit praktischen Übungen in Wiederbelebungsmaßnahmen.

Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir um eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0209 369220
Teilnehmerbegrenzung - Teilnehmergebühr 10,00€

In Kalender eintragen

22.02.2018 - Sorgenfrei glutenfrei -  daheim und unterwegs

Beginn:22.02.2018 18:00
Endet:22.02.2018 20:00
Referent:
Ort:Seminarraum Bergmannsheil Buer - Schernerweg 4
Sorgenfrei glutenfrei -  daheim und unterwegs

Ich vertrage kein Gluten. Ist die Soße glutenfrei? Was kann ich alles essen trotz meiner Zöliakie? Vor allem, wenn Kinder dann Kindergärten oder Schulen besuchen, sind die betroffenen Eltern noch mehr verunsichert, weil sie das Essverhalten ihrer Kinder in der Gruppe nicht direkt steuern, beeinflussen und kontrollieren können. Die Referentin erklärt, was Kinder sorgenfrei glutenfrei essen können und bei welchen Nahrungsmitteln unbedingt auf ein Ersatzprodukt zurückgegriffen werden muss. Dabei wird nicht nur auf die Lebensmittel geschaut, sondern auch auf Zubereitungsarten oder Essenssituationen.

Für Eltern und Interessierte 4,00 €
(Mitarbeiter von Kindergärten und Schulen)

In Kalender eintragen
Alle zeigen

Home Sitemap